Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details in der Datenschutzerklärung »

Einverstanden

Sommer, Herbst, Winter und Frühling am Starnberger See
Wappen von Tutzing

Tutzing, eine alte Fischergemeinde am westlichen Ufer des Starnberger Sees, hat 9500 Einwohner und ist nach vielen Meinungen der schönste Ort am Starnberger See. Zur Gemeinde Tutzing gehören ausserdem Traubing, Deixlfurt, Diemendorf, Kampberg, Monatshausen, Neuseeheim, Obertraubing, Oberzeismering, Rößlberg und Unterzeismering.

Anfangs war Tutzing ein kleines Bauern- und Fischerdorf. Mit dem Bau der Eisenbahn aus München änderte sich dies aber rasch und der Ort gedeihte prächtig. Heute finden sich hier sowohl Neubau- und Reihenhäuser, als auch alte Herrschaftshäuser, die teilweise unter Denkmalschutz stehen.

Tutzing verbindet durch seine zentrale Lage zur Landeshauptstadt München und zu den bayerischen Alpen ideal die Erfordernisse eines Urlaubsortes. Das Angebot von unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten (vor allem am und auf dem Wasser) und die kulturelle Vielfalt in Verbindung mit der landschaftlichen Ausnahmestellung am Starnberger See ergibt ein lohnenswertes Urlaubsziel.

Hier finden Sie Hotels in Bernried · Ferienwohnungen · Camping.

Tutzing ist weit schöner, als wir uns vorstellen konnten“, schrieb bereits Johannes Brahms 1873 an einen Freund, nachdem er den Sommer in Tutzing verbracht hatte.
Wie Recht er hatte! Leben, wo andere Urlaub machen, bei See- und Gebirgsblick sowie oberbayrischer Postkartenkulisse.

Bild vergrößern Bild vergrößern

In Tutzing direkt am See befindet sich eine herrliche Anlage mit dem Schloss Tutzing, in welchem sich heute die Evangelische Akademie befindet -ein Diskussionsforum, bei dem sich höchste Repräsentanten aus Kirche, Politik und Wirtschaft treffen. Von der Brahmspromenade, dem Kustermann-Park und dem Johannishügel bietet sich ein herrlicher Blick über den See.

Noch beeindruckender ist der Blick von der Ilka-Höhe aus, denn vor dem Betrachter liegt die ganze Bergkette von Salzburger bis Allgäuer Alpen. Die Ilkahöhe ist eine 711 m hohe Erhebung am Westufer des Starnberger Sees südlich von Tutzing. Sie wurde in der Würmzeit vom Würmgletscher gebildet und ist ein Überbleibsel seiner Seitenmoräne. Aufgrund ihrer exponierten Lage ist die Ilkahöhe ein beliebter Aussichtspunkt. An Föhntagen kann man das Alpenpanorama von der Zugspitze bis hin zu den Chiemgauer Alpen bewundern.

Das Museumsschiff Tutzing ist ein ehemaliges Fahrgastschiff auf dem Starnberger See. Gebaut wurde es 1936; es fuhr Linie ununterbrochen bis 1995. Nach der Stilllegung erwarb es der Museumsschiffverein Tutzing und renovierte es. Heute beherbergt es ein von Frühjahr bis Herbst geöffnetes Bistro. An Bord befindet sich die bisher einzige Schiffsbühne Bayerns, auf der von Jazz über Kabarett bis hin zu Theater ziemlich alles gespielt wird.

Auf dem schönen, über weite Strecken um den See verlaufenden 46 km langen Uferweg kann man zu Fuß oder per Fahrrad den See umrunden, zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Roseninsel (mit Kasino), die Votivkapelle für König Ludwig II, das „Sissi -Schloss“ in Possenhofen oder das kürzlich eröffnete „Buchheim Museum der Phantasie“ in Bernried sowie die zahlreichen seenahen Biergärten laden zum Verweilen ein. Schöne Wanderwege direkt am See oder der Höhenweg nach Andechs, sowie zahlreiche andere Wandermöglichkeiten im Starnberger Land sprechen für Tutzing als Ausgangsziel. In der näheren Umgebung gibt es noch zahlreiche weitere Seen, wie den Ammersee, den Wörthsee, den Pilsensee oder den Weßlinger See, die ebenfalls zum Wandern und Radeln einladen. Geübte Wanderer und Radler können in den nahen Alpen und im Pfaffenwinkel um Murnau, Weilheim und Schongau weitere interessante Wege finden.

Dem an Kultur interessierten Urlauber hat Tutzing vieles zu bieten. Im Tutzinger Schloss befindet sich die Evangelische Akademie, eine Einrichtung der Evangelischen Kirche. Aktuelle Themen oder ganze Themenbereiche werden hier in Seminaren und Vorträgen mit höchsten Repräsentanten aus Kirche, Politik und Wirtschaft behandelt und diskutiert. Auch Konzerte werden angeboten. Die Akademie für Politische Bildung, in der von Leo von Klenze erbauten „Villa Buchensee“, bietet ebenfalls Fort- und Weiterbildungsseminare. Liebhaber klassischer Musik erfreuen sich bereits seit 1958 an den u.A. von Elly Ney ins Leben gerufenen Musiktagen, sowie alljährlich der „Tutzinger Brahmstage“. Stolz ist man hier auch auf die über 1250jährige Geschichte. Man feiert gern in der einstigen Fischergemeinde, alle fünf Jahre die prunkvolle „Tutzinger Fischerhochzeit“ von anno 1814, als sich der Gröber Michael und die Bierbichler Veronika das Jawort gaben. Das alljährliche Volksfest auf dem Kirchplatz und das Seefest der „Tutzinger Gilde“ im schönen Kustermannpark spiegeln ebenso die Traditionsbewusstheit der Tutzinger wieder.

Viele bekannte Persönlichkeiten leben oder lebten in Tutzing und so ist es auch für die Tutzinger völlig normal, wenn man beim Einkaufen oder im Biergarten auf z.B. folgende Persönlichkeiten trifft: Jürgen Fliege (Pfarrer und Talkshowmoderator), Marianne Koch (Schauspielerin und Ärztin), Peter Maffay und Leslie Mandoki (Musiker), Michael Schanze (Moderator) u.v.m.

Die Verkehrsanbindung an München ist ideal, die S-Bahnlinie 6 alle 20 Minuten nach München. Mit dem ebenfalls in Tutzing haltenden Eilzug ist man sogar in einer knappen halben Stunde am Münchener Hauptbahnhof.


Gemeindeamt Gemeindeverwaltung Tutzing
Kirchenstraße 9
82327 Tutzing

Telefon +49 (0)8158 / 2502-0

Internet www.tutzing.de E-Mail: rathaus(at)tutzing.de

Landkreis Starnberg


Für eine Mitfahrgelegenheit von und nach Tutzing am Starnberger See nutzen Sie MIFAZ, die regionale Mitfahrzentrale für München und Oberbayern.

Web Gemeinde Tutzing am Starnberger See

 
Starnberger See

82327 Tutzing ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Starnberg - Kennzeichen STA.

Branchenbuch Tutzing
PLZ, Vorwahl, Telefonbuch, Ämter und Banken, Apotheken und Ärzte, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten.
Tutzing map, webcam, tourism, vacations, reviews & travel

Weitere Gemeinden:
Starnberg, Kempfenhausen, Berg, Münsing, Ammerland, Ambach, St. Heinrich, Seeshaupt,
Bernried, Tutzing, Feldafing, Pöcking, Possenhofen.
Beliebte Themen:
Starnberger See Hotel | Starnberger See Camping | Starnberger See Pension | Golf Starnberger See
Werbung:
Banner | Partnerprogramm | Linkpartner | Mediadaten
Internetagentur Weblike